Drohne mit langer Flugzeit

Drohnen und Flugdauer – ein ewiges Dilemma

 

Du suchst eine Drohne mit langer Flugzeit?

Dann bist Du hier genau richtig. Auf dieser Seite findest Du ausgewählte Drohnen mit langer Akkulaufzeit für spezielle Einsatzgebiete in unterschiedlichen Preissegmenten.

 

Stoppuhr Drohnen Flugzeit

Eigentlich ist es ganz simpel!

Die Randbedingungen Flugzeit, Kamera und Preis spielen die Hauptrolle bei der Abwägung welche die beste Drohne für deinen Bedarf ist. Eine bessere Kamera ist meist schwerer und damit ist die Akkulaufzeit kürzer. Eine Drohne mit gutem Akku ist meist teurer. Du solltest genau dein Ziel definieren welches Du mit der Drohne erreichen möchtest um einen Kompromiss zwischen Flugdauer, Kameraleistung und Preis einzugehen.

Bist du als Hobbypilot oder gewerblich unterwegs?

Die Akkulaufzeit und damit die Flugdauer ist ein Kriterium, an dem sich meistens hochwertige von minderwertigen Drohnen unterscheiden. Eigentlich ist es nicht ganz fair, an dieser Stelle von minderwertigen Drohnen zu sprechen, weil letztendlich das Preis-Leistung-Flugzeit Verhältnis stimmen muss. Daher musst Du in der Regel auch ein paar Euronen, wie man so schön sagt, mehr ausgeben.

Drohnen mit langer Flugzeit – Vergleich

Vorschau
Parrot Disco FPV Drohne im Set...
DJI Phantom 3 Standard
DJI P4 Phantom 4 Kamera weiß
DJI Mavic Pro Fly More Combo...
Modell
Parrot Disco FPV Drohne im Set...
DJI Phantom 3 Standard
DJI P4 Phantom 4 Kamera weiß
DJI Mavic Pro Fly More Combo...
Akkulaufzeit
bis zu 45 Minuten
bis zu 23 Minuten
bis zu 28 Minuten
bis zu 27 Minuten
Kamera
1080p Full-HD-Video mit 3-Achsen-Stabilisierung
2.7K HD Kamera/ 12MP Fotos
integrierte 4K-Kamera | 120 Bilder pro Sekunde bei 1080p
4K für Premium Bildqualität
Preis
649,98 EUR
505,00 EUR
1.043,08 EUR
1.458,03 EUR
Prime Vorteil
Vorschau
Parrot Disco FPV Drohne im Set...
Modell
Parrot Disco FPV Drohne im Set...
Akkulaufzeit
bis zu 45 Minuten
Kamera
1080p Full-HD-Video mit 3-Achsen-Stabilisierung
Preis
649,98 EUR
Prime Vorteil
Vorschau
DJI Phantom 3 Standard
Modell
DJI Phantom 3 Standard
Akkulaufzeit
bis zu 23 Minuten
Kamera
2.7K HD Kamera/ 12MP Fotos
Preis
505,00 EUR
Prime Vorteil
Vorschau
DJI P4 Phantom 4 Kamera weiß
Modell
DJI P4 Phantom 4 Kamera weiß
Akkulaufzeit
bis zu 28 Minuten
Kamera
integrierte 4K-Kamera | 120 Bilder pro Sekunde bei 1080p
Preis
1.043,08 EUR
Prime Vorteil
Vorschau
DJI Mavic Pro Fly More Combo...
Modell
DJI Mavic Pro Fly More Combo...
Akkulaufzeit
bis zu 27 Minuten
Kamera
4K für Premium Bildqualität
Preis
1.458,03 EUR
Prime Vorteil

Was beeinflusst die Flugdauer der Drohne?

    1. Anbauten und zusätzliche Teile an Deiner Drohne die potentiell die Flugdauer verringern. Darunter insbesondere der Propellerschutz. Natürlich ist es für die ersten Flüge sinnvoll einen Propellerschutz zu benutzen. Mit ein wenig Übung und entsprechenden Start- und Landefunktionen des Quadrocopters ist die Gefahr für die Propeller auch in Grenzen zu halten.
    2. Daneben spielt natürlich auch das Gewicht der Kamera eine wichtige Rolle. Ganz einfach, je schwerer, umso mehr Energie wird gezogen. Das kannst Du Dir sicher gut vorstellen, oder?
    3. Funktionen und Lichteffekte ziehen natürlich auch die Akkuenergie.
    4. Dein Flugverhalten hat natürlich auch etwas mit der Flugdauer der Drohne zu tun.Abruptes stoppen und schnelle Bewegungen verringern die Flugdauer.
    5. Starker Wind. Je windiger um so mehr muss die Drohne ausgleichen um die Flugbahn oder Position halten zu können. Das kostet Energie.

 

Drohnen mit langer Flugzeit sind oft nicht günstig

Am obigen Vergleich siehst Du ganz klar den Sprung. Einmal den Sprung des Preises und auch den Sprung der Flugdauer. Natürlich können wir jetzt darüber philosophieren, „was ist eine lange Flugdauer bei Drohnen“.

Doch letztendlich kommen wir immer dazu eine Profi Drohne mit langer Flugzeit kostet entsprechendes Geld.

 

Längere Flugzeit für Deine Drohne – was hilft?

Drohne mit langer akkulaufzeitNeben dem Verzicht auf Zubehör und der damit einhergehenden Gewichtseinsparung, helfen nur mehrere Ersatz Akkus. Auch Akkus kosten Geld, das ist klar. Doch die Technik entwickelt sich auch nur Schritt für Schritt weiter. Aktuell sind ca. 25 Minuten schon sehr lange für einen Flug. Mit mehreren Akkus kannst Du das entsprechend skalieren. Ansonsten kannst Du natürlich noch auf verschiedene Funktionen verzichten, eventuell einen Sparmodus aktivieren, aber wer will das?