Der „perfekte“ Quadrocopter Bausatz

Auf der Suche nach dem perfekten Quadrocopter Bausatz, freuen wir uns, Dich auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Gerne unterstützen wir Dich bei Deinem Quadrocopter Selbstbau und empfehlen Dir einen Quadrocopter Bausatz, der genau zu Deinen Bedürfnissen passt.

Falls es sich um Deine erste Drohne (unbemanntes Fluggerät) handelt, empfehlen wir Dir unseren Artikel über Drohnen-Recht. Der Artikel erläutert die wichtigsten Regeln, an die Du Dich beim Fliegen eines Quadrocopters halten solltest.

 

 

Bevor Du Dich für einen Quadrocopter Bausatz entscheidest…

…solltest Du genau wissen, was Du später von Deinem Copter erwartest. Dazu bietet es sich an, vorab im Netz zu recherchieren, was Multicopter aktuell bieten können. Die möglichen Einsatzgebiete werden nämlich immer spezieller.

Selfie-Drohne

Besonders beliebt sind Selfie-Drohnen, die sich über ihre Größe auszeichnen. So klein, dass sie in die Jackentasche passen und überallhin mitgenommen werden können, haben sie das Potential zu einem Alltagsgegenstand zu werden.

Vor allem Menschen, die viel auf Reisen sind, schätzen die kleinen Quadrocopter sehr, denn mit ihnen lassen sich einzigartige Reisemomente im Handumdrehen für die Ewigkeit festhalten.

FPV-Drohne

FPV- Drohnen oder auch Racer genannt erfreuen die sportlichen Typen unter den Quadrocopter-Piloten. Ausgestattet mit einer FPV-Brille wird das Kamerabild des Quadrocopters direkt auf Deine Augen übertragen.

Achte bitte darauf einen zweiten Mann/Frau als „Spotter“ mitzunehmen, der Dich warnen kann, falls Du Dich auf Kollisionskurs befindest oder äußere Einflüsse Deinen Flug stören könnten.

Foto-Drohne

Auch Profi-Drohnen, die für einen professionellen Einsatz im Fim- und Foto-Business eingesetzt werden lassen sich aus Quadrocopter-Bausätzen selbst bauen.

Hier solltest Du besonders auf die Kamera und das Gimbal achten. Die Kompatibilität beider Elemente ist besonders wichtig für hochwertige Luftaufnahmen.

 

!Auch dieser externe Artikel zum Thema Quadrocopter selber bauen könnte Dich interessieren.

 

Quadrocopter selber bauen oder Quadrocopter kaufen

 

Quadrocopter Bausatz
Ein Quadrocopter-Bausatz besteht aus vielen Einzelteilen und meistens sind auch direkt schon einige Ersatzteile dabei!

Der Bau eines Quadrocopters mit Hilfe eines Quadrocopter-Bausatzes ist ein großartiges Projekt für talentierte Bastler, die sich gerne mit Details beschäftigen.

Neben dem Ziel, der fertige Quadrocopter, ist auch der Herstellungsprozess besonders spannend und kann herausfordernd sein. Wichtig für den Bau eines Quadrocopters ist eine sehr gute Quadrocopter Bauanleitung.

Falls Dich der Bau eines Multicopters allerdings nicht so sehr interessiert, dann solltest Du hier vorbeisehen und eine fertige Drohne kaufen.

Quadrocopter Bauanleitung

Multicopter selber bauen...
  • Christian Rattat
  • Herausgeber: dpunkt.verlag GmbH
  • Auflage Nr. 1 (30.04.2015)
  • Taschenbuch: 416 Seiten
Drohnen selber bauen & tunen:...
  • Schritt für Schritt selbst gebaut
  • Drohnen, Quadrocopter, Multicopter.
  • Bau, Steuerung und Programmierung.
  • Softcover 576 Seiten.
  • Patrick Leiner

Es gibt auch einen Videokurs zum Thema Quadrocopter selber bauen, den Du bequem von zu Hause Schritt für Schritt durcharbeiten kannst.

Der Video-Kurs, mit dem Du Deinen Quadrocopter Bausatz zur Vollendung bringst, besteht aus 6 Modulen, in denen jeder Schritt detailliert erklärt wird.

Es gibt sogar eine Zufriedenheitsgarantie, also zögere nicht und sieh Dir den Online-Kurs näher an.

 

Sind Quadrocopter Bausätze wirklich günstiger als RTF-Drohnen ?

Als RTF-Drohnen bezeichnet man Drohnen die fast fertig oder sogar komplett fertig zusammengebaut sind. die Abkürzung RTF steht für ready to fly. Quadrocopter Bausätze sind das genaue Gegenteil davon. Der Vorteil liegt natürlich darin, dass Du weniger Aufwand hast und wenn es ein Problem gibt, kannst Du Dich an den Verkäufer oder Hersteller wenden. Hast Du Deine Drohne selbst zusammengebaut, dann können Fehler schneller passieren.

Quadrocopter Bausatz

Daneben kannst Du beliebige Modelle für spezielle Einsätze kaufen. Mit einem Bausatz steht am Ende die fertige Drohne, doch wirklich flexibel bist Du damit auch nicht immer. Hat der Hersteller eine bestimmte Kamera vorgesehen, dann bist Du möglicherweise sehr eingeschränkt.

Auch wenn Du Deine Drohne verbessern oder upgraden möchtest, kann es ganz schnell passieren, dass der Hersteller Dir die rote Karte zeigt, wenn es an Reklamationen geht.

Doch wie viel kann man eigentlich sparen, wenn man einen Quadrocopter Bausatz kauft:

Es gibt ziemliche viele Listen und Kalkulationen im Netz, diese wollen wir an dieser Stelle nicht wiederholen, sondern einen Gedanken hinzufügen, den wir sonst nirgendwo gefunden haben. Es geht hier auch tatsächlich um zusätzliches Werkzeug. Ob es das Löten ist oder auch nur ein paar Schraubendreher. Gerade wenn Spezialwerkzeug erforderlich ist, dass nicht im Paket enthalten ist, kann man sich schwarz ärgern.

Daneben spielt natürlich auch der eigene Arbeitseinsatz eine gewisse Rolle. Natürlich möchte keiner durch den Bau von Quadrocopter reich werden, der sich überlegt einen Quadrocopter Bausatz zu kaufen oder zu testen.

Natürlich baut man selber einer Quadrocopter nur, wenn man auch Spaß daran hat. Gleichzeitig sollte man aber auch einen Vorteil davon haben, dass man die Arbeit selbst macht. Die hier präsentieren Quadrocopter Bausätze sind sehr günstig und daher lohnt es sich diese zu kaufen. Teurere Quadrocopter Bausätze, die auch nicht stundenlang zusammengebaut werden müssen, ziehen dann von dem geforderten Aufwand gleich mit Drohnen wie der Mavic Pro oder Yuneec Typhoon H.

Dann sollten die Quadrocopter Bausätze auch ähnliches leisten, über eine entsprechende 4K Kameraqualität verfügen und auch einige typische Funktionen mitbringen.

Was denkst Du darüber? –Hinterlasse mir Deinen Kommentar zum dem Thema: der „perfekte“ Quadrocopter Bausatz.

Artikel bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.